Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Lehre

Dienstleistungsmarketing (Bachelor)

 
Modulbezeichnung Dienstleistungsmarketing (5ECTS)
Lehrveranstaltung
  • V: Dienstleistungsmarketing (2 SWS) (2,5 ECTS)
  • Ü: Dienstleistungsmarketing (2 SWS) (2,5 ECTS)
Dozent Prof. Dr. Steul-Fischer
Inhalt Die Veranstaltung behandelt die Grundprobleme des Dienstleistungsmarketing. Das Dienstleistungsmarketing unterscheidet sich erheblich von dem Konsumgütermarketing, da Dienstleistungen besondere Charakteristika aufweisen – u. a. bestehen intensive Interaktionen zwischen dem Dienstleistungsunternehmen und den Kunden bei der Leistungserstellung. In der Übung werden ausgewählte Themen zum Dienstleistungsmarketing diskutiert.
Lernziele und Kompetenzen  Die Studierenden
  • erwerben Kenntnisse über die Besonderheiten und die Ausgestaltung des Dienstleistungsmarketing
  • erlernen die Fähigkeit zur Strukturierung und Erarbeitung von Lösungsansätzen für spezifische Problemstellungen im Dienstleistungsmarketing
Empfohlene Voraussetzungen für die Teilnahme Erfolgreicher Abschluss der Assessmentphase
Einpassung in Musterstudienplan ab 4. Semester
Verwendbarkeit des Moduls
  • Modul der BWL-Vertiefung „Dienstleistungsmarketing“
  • Modul der BWL-Vertiefung „Empirisches Dienstleistungsmarketing“
  • Modul der BWL-Vertiefung „Insurance Management and Marketing“
  • Vertiefungsmodul
Studien- und Prüfungsleistungen  
  • V/Ü: 90-minütige Klausur
  • Ü: Projektbearbeitung und –Präsentation
Dauer des Modus 1 Semester
Turnus des Angebots jährlich im SS
Berechnung Modulnote  
  • V: 100 % Klausur
  • Ü: Anwesenheit und Präsentation bestanden
Unterrichtssprache Deutsch
Vorbereitende Literatur

Meffert, H. / Bruhn, M. / Hadwich, K. (2015): Dienstleistungsmarketing: Grundlagen – Konzepte – Methoden, 8. Aufl., Wiesbaden.