Links zu weiteren Portalen

Seiteninterne Suche

Forschung

Tagungen und Veranstaltungen

 

2017

  • „Psychologische Effekte bei der Tarifwahl von Kfz-Versicherungen – eine experimentelle Studie zu Pay-per-Mile-Tarifen“, Andreas Musiol und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft e.V. (DVfVW) 2017, Berlin.
  • „Defaults and advice in self-customization procedures of insurance“, Michaela Grösch und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft e.V. (DVfVW) 2017, Berlin.

2016

  • „Werbeanzeigen von Versicherungsunternehmen zur Aufklärung über Gesundheitsrisiken“, Silvia Heideker und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft e.V. (DVfVW) 2016, Wien.
  • „Die Wirkung der Produktpräsentation auf den Kauf und die Entscheidungszufriedenheit bei Versicherungsprodukten“, Jürgen Kirsch und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft e.V. (DVfVW) 2016, Wien.

2015

  • „Does Context really matter? The Effects of Product Presentation on Purchasing and Satisfaction for Insurance Products“, Jürgen Kirsch und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, French-Austrian-German Workshop on Consumer Behaviour 2015, Bayreuth.
  • „The Effect of Familiarity and Dread on Health Risk Perception“, Silvia Heideker und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Association for Consumer Research Asia-Pacific Conference 2015, Hong Kong.
  • „The Effect of Option Framing on Consumer Choice for Service Options“, Michaela Kreitmair und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Association for Consumer Research Asia-Pacific Conference 2015, Hong Kong.

2014

  • „Wahrgenommene Preisfairness bei Preiserhöhungen in der Schadenversicherung“, Timo Zagel und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft e.V. (DVfVW) 2014, Stuttgart.
  • „Die Wirkung des Darstellungskontextes von Produktinformationen“, Jürgen Kirsch und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Jahrestreffen der Forschungsgruppe Konsum und Verhalten 2014, Bayreuth.
  • „Wahrnehmung von Gesundheitsrisiken“, Silvia Heideker und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Jahrestreffen der Forschungsgruppe Konsum und Verhalten 2014, Bayreuth.
  • „Tell a friend – Weiterempfehlung und Viralität von Gewinnspielen in Social Networks“, Jörg Burkhardt und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Jahrestreffen der Forschungsgruppe Konsum und Verhalten 2014, Bayreuth.
  • „Add‐ vs. Delete‐Framing bei Versicherungsentscheidungen“, Michaela Kreitmair, NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, November 2014, Nürnberg.

2013

  • „Social Media & Social Networks in Versicherungsunternehmen“, Jörg Burkhardt und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft e.V. (DVfVW) 2013, Berlin.
  • „The Effect of Personal Customer Communication and Sweepstakes in Social Networks“, Jörg Burkhardt und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, INFORMS Marketing Science Conference 2013, Istanbul, Türkei.
  • „Please don’t tell me what I know already – Framing and Perception of Increased Prices“, Timo Zagel und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, INFORMS Marketing Science Conference 2013, Istanbul, Türkei.
  • „Please don’t tell me, I don’t want to know it in detail – Framing and Perception of Increased Prices“, Timo Zagel und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Jahrestreffen der Forschungsgruppe Konsum und Verhalten 2013, Berlin.
  • „Framing-Effekte bei Versicherungen – eine Behavioral Pricing Perspektive“, Timo Zagel anlässlich des 17. Doktoranden-Kolloquiums von Simon Kucher & Partners im September 2013, Bonn.
  • „Kundenansprache und Gewinnspiele in sozialen Netzwerken“, Jörg Burkhardt und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Jahrestreffen der Forschungsgruppe Konsum und Verhalten 2013, Berlin.
  • „Web 2.0 und Social Media in der Versicherungswissenschaft und -wirtschaft“, Jörg Burkhardt, „Bildung um 5 – Social Media, Kreditrisiken und Emotionen bei Versicherungsentscheidungen – Aktuelle Forschung an den Versicherungslehrstühlen der FAU Erlangen-Nürnberg“, NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, Dezember 2013, Nürnberg.
  • „Wie beeinflussen Emotionen unsere Versicherungsentscheidungen?“, Matthias Wiersich, „Bildung um 5 – Social Media, Kreditrisiken und Emotionen bei Versicherungsentscheidungen – Aktuelle Forschung an den Versicherungslehrstühlen der FAU Erlangen-Nürnberg“, NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, Dezember 2013, Nürnberg.
  • „Perception of Hidden Price Increases – The case of third-party vehicle insurance“, Timo Zagel und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, CEAR/MRIC Workshop IV: Behavioral Insurance, 2013, Atlanta, USA.

2012

  • „Honorarberatung – Einstellung und Relevanz auf dem Versicherungsmarkt“, Oliver Bender und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft e.V. (DVfVW) 2012, Hannover.
  • „Turnierentlohnung bei Versicherungen“, Michaela Wedel und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft e.V. (DVfVW) 2012, Hannover.
  • „Ticken Frauen anders als Männer? – Verhaltenspsychologisches Experiment“, Michaela Wedel, Rotary Club Nürnberg-Reichswald, am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Erlangen-Nürnberg, April 2012, Nürnberg.
  • „Influence of Future Time Perspective on Involvement“, Yvonne Illich-Weber, Stefanie Scholz, Prof. Dr. Björn Ivens und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, European Marketing Academy Conference (EMAC) 2012, Lissabon, Portugal.
  • „Tournaments for Insurance Sales Agents“, Michaela Wedel und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, European Marketing Academy Conference (EMAC) 2012, Lissabon, Portugal.
  • „Turnierentlohnung im Versicherungsvertrieb“, Michaela Wedel und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Mitgliederversammlung des Berufsbildungswerks der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V. Nordbayern-Thüringen, Juni 2012, Nürnberg.
  • „Influence of Future Time Perspective on Involvement: An Approach with two Studies“, Stefanie Scholz, Yvonne Illich-Weber, Prof. Dr. Björn Ivens und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Association for Consumer Research Conference (ACR), 2012, Vancouver, Kanada.

2011

  • „Involvement von älteren Erwachsenen im Kontext von Vorsorgeuntersuchungen – Einfluss der Future Time Perspective auf Involvement von Konsumenten im dritten Lebensalter“, Yvonne Illich-Weber, Stefanie Scholz, Prof. Dr. Björn Ivens und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (DGGG) 2011, Frankfurt am Main.
  • „Tournaments for Insurance Sales Agents“, Michaela Wedel und Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Behavioral Insurance Workshop 2011, München.

2008

  • „The Effect of Shipping Fee Structure on Consumer Evaluations of Online Offers“, Prof. Nevena T. Koukova, Prof. Dr. Martina Steul-Fischer und Prof. Joydeep Srivastava, INFORMS Marketing Science Conference, Juni 2010, Köln.
  • „The Effect of Flat Shipping Fee and Free Shipping Threshold on Consumer Evaluations“, Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Prof. Nevena T. Koukova und Prof. Joydeep Srivastava, EACR 2010 – European Conference of the Association for Consumer Research, Juli 2010, London, England.

2009

  • „Experimentelle Studie zur Preisgestaltung bei Versicherungen“, Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Vortragsreihe zur Experimentellen Wirtschaftsforschung, Laboratory for Experimental Research in Nuremberg (LERN), Universität Erlangen-Nürnberg, Januar 2009, Nürnberg.
  • „The Effect of Shipping Fee Structures on Consumer Evaluations of Online Offers“, Prof. Dr. Martina Steul-Fischer, Prof. Nevena T. Koukova und Prof. Joydeep Srivastava, Association for Consumer Research Conference, October 2009, Pittsburgh P. A., USA.